Lisi Huber-Siokola

Shiatsu für Kinder & Jugendliche

Lisi Huber-Siokola - Shiatsu für Kinder & Jugendliche
  • Geboren 1971 in Wien
  • Mutter von 3 Kindern im Teenageralter
  • 3-jährige Ausbildung an der Hara Shiatsu Schule Wien
  • Diplomarbeit zum Thema „Behandlung von Nackenbeschwerden“
  • Praktikum Kinder- und Jugendpsychosomatik am Wiener Wilhelminenspital
  • Praktikum Gynäkologie am Hara Shiatsu Insitut Wien

Fortbildung

  • „Wirbelkorrektur in Shiatsu“ bei Georg Platzer
  • „Das Becken und die LWS“ bei Thomas Dinter
  • „BWS und HWS“ bei Thomas Dinter
  • „Die Gelenke der Beine“ bei Thomas Dinter
  • „Schultergürtel“ bei Thomas Dinter

Teilnahme am Projekt „Shiatsu ist Klasse“ des Hara Shiatsu Instituts. 
(Regelmäßige Shiatsu Behandlungen bei Kindern einer 4. Klasse Volksschule in Wien, mit dem Ziel den Einfluss von Shiatsu auf die Klassengemeinschaft und die schulischen Entwicklungen zu erfassen.)

Schwerpunkte:

  • Shiatsu speziell für Kinder- und Jugendliche
  • Behandlung von Schlaf- und Essstörungen
  • Behandlung von beruflichen oder sozialen Stresssymptomen wie 
  • Erschöpfung, Rückenschmerzen, Unbeweglichkeit
  • Präventive Behandlung zur Förderung von Entspannung, Gelassenheit und 
  • Aufrechterhaltung der Gesundheit
  • Behandlung von chronischen Verspannungen
Achtung: JavaScript ist nicht aktiviert | Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen dieser Website zu aktivieren.