Limonade ist eine herrliche Erfrischung für den Sommer! – Und wenn man sie selber macht, ist sie auch keine Kalorienbombe!

 

Zutaten für einen Liter Limonade:

  • 2-3 Bio-Zitronen
  • ½ Bio-Grapefruit (für die basische Wirkung)
  • frischen Ingwer, daumengroß
  • 50 g Birkenzucker oder Agavensirup
  • Mineralwasser (still oder sprudelnd)
  • Eiswürfel
  • Bio-Orangenscheiben als Deko

Anleitung:
Erwärmen Sie zuerst etwa 100 Milliliter Wasser etwas und rühren Sie anschließend den Birkenzucker bzw. den Agavensirup hinein bis sich dieser aufgelöst hat. Gießen Sie die Zuckerlösung dann in eine große Glaskanne. Pressen Sie nun die Zitronen und die Grapefruit aus, geben Sie den Saft ebenfalls in die Glaskanne und rühren Sie alles um. Ingwerstück schälen, in feine Scheiben schneiden und in die Limonade geben. Das Gleiche funktioniert auch mit Minze- oder Salbeiblättern. Füllen Sie anschließend die Kanne mit kaltem Wasser auf (etwa ¾ Liter). Wer es etwas sprudeliger mag, kann dafür auch Mineralwasser mit Kohlensäure verwenden. Stellen Sie die Limonade in den Kühlschrank und lassen Sie diese etwas abkühlen bevor Sie sie trinken.

Tipp: Gegen einen bitteren Beigeschmack hilft eine kleine Prise Salz.
Servieren Sie die selbstgemachte Limonade mit Eiswürfeln und geben Sie eine Orangenscheibe als Dekoration in die Gläser.